مسجد البركة Islamischer Förder- und Integrationsverein e.V Wuppertal مسجد البركة

 Kreativitätsförderung

 

 

Untestützen Sie uns !

!لمساعدتنا

 

Stadt Sparkasse

 

Isl.För.Integ e.V

IBAN: DE50 3305 0000 0000 3755 43

SWIFT-BIC: WUPSDE33

 

 
Previous Next

Al-Baraka Projekt 2020

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Schritt weiter zu gehen und mit ALLAHS Hilfe ein großes Projekt auf die Beine zu stellen.

Mit dem Kauf des Gebäudes möchten wir mit eurer Unterstützung für die Zukunft unserer Kinder und Nation ein Jugendzentrum errichten.

Damit auch unsere Kinder ein Ort haben, wo sie sich zurückziehen und aufhalten können. Unterstütze dieses große Projekt.

Möge ALLAH dieses Vorhaben segnen und eure Spende annehmen, Amin. !

Stellungnahme

Stellungnahme Förder- und Integrationsverein Al-Baraka e.V.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aufgetretenen Verleumdungen und Lügen, die uns über verschiedene Wege in den letzten Tagen erreicht haben, sehen wir uns als Förder- und Integrationsverein Al-Baraka e.V. gezwungen hierzu Stellung zu beziehen.

Mit Entsetzen mussten wir von den gegen uns erhobenen Vorwürfen Kenntnis nehmen. Die Vorwürfe, dass durch unseren Verein Segregation betrieben werden soll und wir uns „salasfistisch“ geprägtem Gedankengut zuwenden sind freiheraus erlogen und haben keine nachvollziehbare Grundlage.

1.    Wir haben mehrfach den Kontakt sowohl zu den städtischen Behörden wie auch zu den ortsansässigen Parteien und religiösen Institutionen gesucht. Seit Jahren sind wir hier bemüht eine intensive Zusammenarbeit herzustellen. Leider wurde sich nie die Zeit genommen mit uns in den Dialog zu treten um eventuell vorherrschende Vorurteile abzubauen. Wir wurden ganz im Gegenteil zu einem vorher zugesagten Termin mit dem Sozialdezernenten der Stadt Wuppertal, Herr Dr. Kühn, ohne vorherige Absage sitzen gelassen.

Top Chef 1

25. April 2018      Aus den Stadtteilen                                           wuppertaler rundschau 15

 „Ohne Fleiß kein Preis“

Auf der Kaiserstraße hat kürzlich ein neuer Imbiss eröffnet. Der Familienbetrieb ist ein Meilenstein für eine syrische Familie, die vor dem Hintergrund traumatischer Kriegserlebnisse einen Neuanfang versucht.

Stellungnahme - Neuseeland

Stellungnahme zum Terroranschlag in Christchurch -Neuseeland !

Wir, Islamischer Förder- und Integrationsverein e.V, verurteilen diese bestialische Schandtat, sie war nichts anderes als ein Massaker, und eine Hinrichtung anbetenden Gläubigen, die sich zum Freitagsgebet in den Moscheen versammelt hatten.

Mit Fassungslosigkeit und tiefer Bestürzung sahen wir in diesem Clip, wie dieser Mensch mit seiner dunklen Seele handelte und unschuldige Menschen einfach in ihren Gotteshäusern tötete, wobei Gotteshäuser eigentlich Orte des Friedens und des Zusammenhalts sind.

Der Hass bzw. Islamhass wird immer stärker und mündet immer mehr in Gewalt. Muslime werden immer häufiger Opfer von Übergriffen – auch in Europa. Dem gegenüber steht eine allgemeine Gleichgültigkeit gegenüber Islamfeindlichkeit!!

Please publish modules in offcanvas position.

Al-Baraka e.V. - مسجد البركة - مسجد البركة Al-Baraka e.V. - مسجد البركة Al-Baraka e.V. - مسجد البركة مسجد البركة